Bahnhofstr
Borchenerstr
Der Kolk
Ferdinandstr
Frankfurter Weg
Fuerstenbergstr
Gruener Weg
Imadstr
Kaiser-Karls-Bad
      Ansichten II
      Ansichten III
      Ansichten

Lutherschule
Paderstrasse
Rathenaustr
Riemekestr
Schulstrasse
Sonstiges
Theodorstr
Westernstr-tor
Wollmarktstrasse
Rathausplatz

"Kaiser-Karls-Bad"

(An der warmen Pader)

( Überarbeitet am 02.05.15)

1892 Die Kaiser-Karls-Bad AG in Paderborn baute das erste Hallen-Schwimmbad.
1952 Als erstes ostwestfälisches Hallenbad nach Kriegsende wurde das Kaiser-Karls-Bad eingeweiht.
1996 Erfolgte der Abriss des Kaiser-Karls-Bades

 

Die damaligen allg. Öffnungszeiten :

Schwimmen Damen Herren Familien
Montag 07.00 - 08.00 13.00 - 17.30 -
Dienstag 13.00 -19.30 07.00 - 08.00  
Mittwoch 07.00 - 08.00

-

13.00 - 21.30
Donnerstag 07.00 - 08.00 13.00 - 14.00 14.00 - 19.30
Freitag 13.00 - 14.00 07.00 - 08.00 14.00 - 19.30
Samstag - 07.00 - 08.00 13.00 - 21.30
Sonntag - - 09.00 - 13.00
       
Versehrte Montag 17.30 - 19.30  

 

Sauna Damen Herren Gemischt
Montag 09.00 - 21.00    
Dienstag   09.00 - 21.30  
Mittwoch 09.00 - 14.00

14.00 - 21.30

 
Donnerstag   09.00 - 21.30  
Freitag 09.00 - 21.00    
Samstag - 09.00 - 21.30  

 

 

So habe ich das Kaiser Karls Bad kennengelernt,

mein Schwimmbad ...

... 50 Pfennige kostete zur meiner Zeit der Eintritt für eine Stunde schwimmen ...

... und dann einmal die Woche, wenn Mutter etwas Geld über hatte ...

...ging's ab zum Schwimmen, alleine oder mit Freunden.

Schulschwimmen gab es zu meiner Zeit noch nicht.

 

 

Aufnahme zur eine Zeit mit wenig Autos ....

... die Pflasterung am Eingang war noch nicht fertig ...

rechts der Graben der warmen Pader ....

" ... und der Mutsprung lag an .... "

 

 

 

Nach dem umziehen bekam ich bei der Abgabe der Kleidung eine Garderobennummer,

im Bad erfolgte dann viertelstündlich ein Aufruf ,

bis zu welcher entsprechenden Gardorbenummer das Schwimmbad verlassen werden musste...

und es gab immer mecker.... , weil ich oft wieder viel zu spät kam.

 

Blickwinkel vom 3.00 meter Brett in Richtung der Duschen.

Links der Aufsichtsraum des Bademeisteres

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorher ging es ab zu den Duschen ...

 

 

... und dann in das Schwimmbad ...

... eine frühe Aufnahme, noch ohne Schwimmmeister-Aufsichtsraum...

... und ohne Zugang des Damenbereiches.

 

 

Hier hab ich das Schwimmen gelernt

und den Jugendschwimmpass erworben.

 

 

 

 

 

... und die Jungen beim Training ...

 

 

... und wenn ich dann noch 20 Pfennige in der Tasche hatte ...

 

 

... beim Verlassen ,der Ausgangsbereich ....

 

 

... und mit dem tollen Ausblick.

 

Es ist schade und ein Verlust für viele, als das Kaiser Karls Bad 1996 abgerissen wurde !

 

Hinweis: die og. Bilder sind Fotokopien vom Stadtarchiv/Köppelmann Paderborn und zeigen teilweise auch nur Ausschnitte . Sie spiegeln jedoch sehr gut die örtliche Lage und die alten Innenansichten des Schwimmbades wieder.

Bitte diese Fotos nicht kopieren.

Wer hat noch weitere schöne Bilder ?

z.Bsp. die Kasse, die Waage oder den Kiosk, um nur einiges zu nennen....

 

Zurück