Bahnhofstr
      Bahnhof-Taxen
      Bahnhofsbereich-Historisch
      Bahnhofsbereich
      Bahnhofstr-Strassenbahn
      Bahnhofstr-Zollamt
      Hochzeit in Herz Jesu
      Stratmann
      Adam Opel Bahnhofstr
      Bahnhofsbereich-Historisch Alt
      Bahnhofsbereich-Historisch II

Borchenerstr
Der Kolk
Ferdinandstr
Frankfurter Weg
Fuerstenbergstr
Gruener Weg
Imadstr
Kaiser-Karls-Bad
Lutherschule
Paderstrasse
Rathenaustr
Riemekestr
Schulstrasse
Sonstiges
Theodorstr
Westernstr-tor
Wollmarktstrasse
Rathausplatz

"Bahnhofsbereich und Bahnhofsstrasse "

(überarbeitet am 02.12.2018)

 

 

Der erste Eindruck des Reisenden vom Bahnhof in Richtung Westerntor.

Die Strassenbahn startete an Ausgabeschalter. (Kleinens Häuschen)

Bahnhof

Ansichtkarte

 

 

Ansicht in Richtung Bahnhof,

mit dem Fahrkarten-Ausgabeschalter der Strassenbahn.

Bahnhof

Ansichtkarte

 

 

 

Natürlich mussten seinerzeit auch die Pferdeäpfel zusammengetragen,

aufgeladen und in Karren abtransportiert werden.

Pferde "äpfeln" alle 30 bis 120 Minuten, wobei sie bis zu 50 Kilogramm Pferdeäpfel am Tag abgeben können.

Pferdeäpfel wurden von vielen Leuten von der Strasse gesammelt, um sie im eigenen Garten als Dünger zu verwenden.

Bahnhof

Ansichtkarte

 

 

Das Logiern in der Bahnhofsgaststätte war seinerzeit meist

nur den "gehobenen Reisenden" vergönnt.

Bahnhof

 

Bahnhof

Ansichtkarten

 

 

 

 

Zahlreiche Hotel bestimmten das damalige Strassenbild,

z. Bsp. der "Bahnhofshotel" & "Deutscher Hof".

Diese ältere Aufnahme noch mit einem Friseur zwischen den beiden Hotels.

Bahnhof

 

 

 

 

Die Autos werden moderner und der Friseur ist verschwunden.

Bahnhof

 

 

 

Der "Deutscher Hof" , hier Stadtauswärts gesehen rechts an der Bahnhofstrasse.

Bahnhof

Ansichtkarten

 

 

 

Eines der bekanntesten Hotels "Der Luisenhof"

Bahnhof

 

 

 

Bahnhof

Ansichtkarte & Werbeprospekt

 

 

 

Und zwei schöne Ansichten von der "Deutschen Bank" in Rchtung "Olk"

Bahnhof

 

 

 

Bahnhof

Ansichtkarten

 

 

 

Vom Bahnhof aus in Richtung Salzkotten stand bis 1956 noch die " Roms Kapelle"

(In Höhe der ehemaligen Pfandleihe)

Beide wurde wegen Baufälligkeit und Strassenerweiterung abgerissen.

Bahnhof

 

 

 

 

Zurück